Ungewöhnliche Zeiten fordern ungewöhnliche Maßnahmen: Schwerter zu Pflugscharen, Jute statt Plastik und jetzt eben Jutetaschen zu Schutzmasken. Was eben zu beweisen war! Und nebenbei demonstriert, was wir alles so drauf haben. Nicht nur Kekse backen zu Messe- und Weihnachtszeiten, sondern auch Schutzmasken nähen während Corona. Leider taugt die Maske nur fürs Foto und für die Generalbotschaft (der Stoff ist zu fest gewebt), sonst nehmen auch wir wieder Exemplare, unter denen man atmen kann.