Präsentationen: Einführung in die kaufmännische Betriebsführung von Windparks

Im Zuge eines BWE-Seminars hat sich REZ-Geschäftsführer Prof. Dr. Walter Delabar einmal mehr für die Fortbildung von Betriebsführern engagiert. Mitte Oktober zeigte er, wie sich ein Windpark steuern lässt – vor allem über die Liquiditätsplanung und -nachführung. Hier haben Sie einen Einblick in alle vier Teile der Präsentation:      

Flyer: Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung gemeinsam angehen

Mit einer Bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) soll vor allem der Anrainerschutz weiter ausgebaut werden. Das ist eine gute Sache. Allerdings gilt es, bei der Umsetzung einige Hindernissen aus dem Weg zu räumen. Die REZ hat darum ein Lösungskonzept entwickelt: eine BNK-Betreibergesellschaft. Mehr dazu lesen Sie im folgenden Flyer.

Neue Fortbildung: kaufmännische Betriebsführung

REZ-Geschäftsführer Walter Delabar engagiert sich weiter in der Fortbildung von Betriebsführern. Nächster Termin: 23. und 24. Oktober in Hamburg. Die BWE-Seminare zur kaufmännischen Betriebsführung erfreuen sich stetiger Beliebtheit, trotz der vorgeblich trockenen Materie. Dabei ist Feuer im Detail vorhanden und Sorgfalt im Ganzen notwendig, um als Betriebsführer effektiv arbeiten zu können. Die neuesten Themen: EEG-Umlage weiterlesen

REZ-Mailserver weist Word-97-Dokumente ab sofort zurück

Mitteilung an unsere Kunden und Geschäftspartner Aus Gründen der Datenintegrität werden ab sofort Mails mit den folgenden Datei-Anhängen vom REZ-Mailserver in Quarantäne geschickt: doc (Word), xls (Excel) und ppt (Powerpoint). Das REZ-Sicherheitssystem wird künftig Mails mit den folgenden Anhängen in Quarantäne schicken: xls (Excel), doc (Word) und ppt (Powerpoint). Die REZ bittet, die jeweils neuesten weiterlesen

REZ in Husum

Die HUSUM Wind ist auch in Krisenzeiten ein wichtiger Treffpunkt. Sie ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Aber das ist auch gut. Aller Standortnachteile zum Trotz gibt es die HUSUM Wind immer noch. Und es lohnt sich hinzufahren: für Gespräche, Kontakte und vor allem, um zu Lösungen zu gelangen, die man nur weiterlesen

Neue Freunde der Windenergie?

Berlin, den 6. September 2019: Der Windgipfel der Bundesregierung ist vorbei, Maßnahmen gibt es keine, die Ausbauziele für die Erneuerbaren werden verfehlt – und auf einmal hat die Windenergie neue Freunde. Die FAZ vom 6. September 2019 berichtet, welche das sind. Die Bundesländer fürchten um den Ausbau der Windenergie, die Bundesregierung ist besorgt und will weiterlesen

Auch DIHK fordert nun schnelleren Windenergieausbau

Berlin, den 2. September 2019: Bisher ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) eigentlich nicht als großer Unterstützer der erneuerbaren Energien aufgetreten. Doch jetzt schlägt der Wirtschaftsverband Alarm: Die Ziele der Energiewende werden zunehmend unrealistisch, wenn die Politik nicht handelt, so berichtet die FAZ am 29.8.2019. Den deutschen Industrie- und Handelskammern ging es beim Thema weiterlesen

Überlastetes Stromnetz: Stromspeicher in Braunkohletagebau mögliche Lösung

Berlin, den 21. August 2019: Wie die Tageszeitung Die Welt am 8. August 2019 auf ihrem Online-Portal berichtete, stiegen die Kosten für das Einspeisemanagement im ersten Quartal dieses Jahres auf einen neuen Rekordwert. Grund sind die überlasteten Netze und zu geringe Speichermöglichkeiten für überschüssigen Öko-Strom. In der FAZ vom 13. August 2019 wird eine mögliche weiterlesen

Lokal handeln und profitieren?

Brandenburgs Ministerpräsident legalisiert Gemeindezuwendungen Wie die FAZ am 9. August 2019 berichtet, hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gefordert, dass Bürger und Gemeinden vor Ort vom Ausbau der Windenergie profitieren sollten. Immerhin müssten die Anrainer die Lasten des Ausbaus tragen, also sollten die Gemeinden vor Ort auch profitieren. Gegenüber der Deutschen Presseagentur (dpa) hat Woidke demnach weiterlesen