Neue Freunde der Windenergie?

Berlin, den 6. September 2019: Der Windgipfel der Bundesregierung ist vorbei, Maßnahmen gibt es keine, die Ausbauziele für die Erneuerbaren werden verfehlt – und auf einmal hat die Windenergie neue Freunde. Die FAZ vom 6. September 2019 berichtet, welche das sind. Die Bundesländer fürchten um den Ausbau der Windenergie, die Bundesregierung ist besorgt und will weiterlesen

Auch DIHK fordert nun schnelleren Windenergieausbau

Berlin, den 2. September 2019: Bisher ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) eigentlich nicht als großer Unterstützer der erneuerbaren Energien aufgetreten. Doch jetzt schlägt der Wirtschaftsverband Alarm: Die Ziele der Energiewende werden zunehmend unrealistisch, wenn die Politik nicht handelt, so berichtet die FAZ am 29.8.2019. Den deutschen Industrie- und Handelskammern ging es beim Thema weiterlesen

Überlastetes Stromnetz: Stromspeicher in Braunkohletagebau mögliche Lösung

Berlin, den 21. August 2019: Wie die Tageszeitung Die Welt am 8. August 2019 auf ihrem Online-Portal berichtete, stiegen die Kosten für das Einspeisemanagement im ersten Quartal dieses Jahres auf einen neuen Rekordwert. Grund sind die überlasteten Netze und zu geringe Speichermöglichkeiten für überschüssigen Öko-Strom. In der FAZ vom 13. August 2019 wird eine mögliche weiterlesen

Lokal handeln und profitieren?

Brandenburgs Ministerpräsident legalisiert Gemeindezuwendungen Wie die FAZ am 9. August 2019 berichtet, hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gefordert, dass Bürger und Gemeinden vor Ort vom Ausbau der Windenergie profitieren sollten. Immerhin müssten die Anrainer die Lasten des Ausbaus tragen, also sollten die Gemeinden vor Ort auch profitieren. Gegenüber der Deutschen Presseagentur (dpa) hat Woidke demnach weiterlesen

Wissenschaft und Windkraft verknüpfen: REZ-Geschäftsführer Walter Delabar im Gespräch über „Erzählte Energie“

Berlin, den 31. Juli 2019: Von den Anfängen des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet bis zu den Chancen und Herausforderungen der modernen Windenergie – im Rahmen des Projekts „Erzählte Energie“ der Ruhr-Universität Bochum spricht Dr. Walter Delabar im Interview über Geschichte, Literatur und Migration im Kontext der Energieversorgung. „Energie ist die Basis der Entwicklung und Lebensfähigkeit der weiterlesen

Kita erhält neue Rasenfläche – gefördert durch die REZ

Berlin, den 1. August 2019: Die REZ unterstützt wiederholt Kindergärten und Kindertagesstätten bei Investitionen in die Ausstattung. Nun hat das Unternehmen die Erneuerung einer Rasenfläche einer Kita im Süden Berlins gesponsert. Jede Menge Platz zum Toben und Spielen im Freien – darüber können sich die Kinder der Kita „Abenteuerland“ des Jugend- und Sozialwerks freuen. Für weiterlesen

DIW-Econ-Studie: Brandenburgische Windenergie erwirtschaftet 1,4 Milliarden Euro

Die Berliner Beratungsfirma DIW Econ hat neue Zahlen zur Windenergie in Brandenburg vorgelegt. Demnach erzielte die Branche im Jahr 2017 im Vergleich zu 2014 eine deutlich höhere Wertschöpfung, erwirtschaftete höhere Steuereinnahmen, konnte eine höhere Einspeisung verbuchen und beschäftigte mehr Menschen. Bereits zum dritten Male untersuchte DIW Econ die Windenergiebranche des Landes Brandenburg. Die nun anlässlich weiterlesen

REZ-Kunde MLK für Kita-Engagement geehrt

Berlin, den 27. Juni 2019: Bereits 2015 hat der Windpark-Projektierer und REZ-Kunde MLK eine Patenschaft für die Katzengruppe der Kita Kinderland in Prenzlau übernommen. Vor kurzem hat es der Gruppe einen Zoobesuch ermöglicht. Einen Tag später wurde das Unternehmen vom Prenzlauer Bürgermeister für sein Engagement ausgezeichnet. Sachspenden wie Spielzeug oder Computer, Führungen durch die Betriebsstätten weiterlesen

Kundenmitteilung: Störungen im Mailverkehr

Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass Mails an die REZ abgewiesen werden. Schuld sind meist Anhänge in veralteten Datei-Formaten. Sollten darüber hinaus Mails ohne kritischen Anhang nicht zugestellt werden, bitten wir um Nachricht. Mehr dazu lesen Sie in unserer Kundenmitteilung.

Vortrag: Bewerten ist besser

Der vierte und letzte Teil des Vortrags von REZ-Geschäftsführer Prof. Dr. Walter Delabar beim BWE zeigte, wie sich ein Windpark wirtschaftlich bewerten lässt.