Berlin, 8. Februar 2017: Mit dem Ausbau des Sitemanagements hat die REZ ihren Servicefahrzeugen ein neues Design verpasst: Das REZ-Servicekonzept soll direkt und eingängig vermittelt werden.

Wo REZ drin ist, soll REZ auch direkt erkannt werden. Die neuen Servicefahrzeuge der REZ sind mit einem neuen Design versehen, das den radikalen Ansatz des REZ-Vor-Ort-Service auf den ersten Blick anzeigt: schnell, kompetent, effizient. Die REZ baut am Standort Lübben die Serviceaktivitäten aus. Seit 2015 bietet die REZ neben den klassischen Leistungen der technischen Betriebsführung auch Vor-Ort-Maßnahmen an, mit denen die Performance der Windparks weiter verbessert werden kann.

Mit dem ersten Servicefahrzeug für den Standort Lübben wurde zugleich ein Design-Konzept umgesetzt, mit dem der Anspruch der REZ nochmals verstärkt wird. Die REZ-Firmenleitung erwartet für die Zukunft eine intensive Zusammenarbeit von Betriebsführern, durch die Kosten gesenkt werden können. Das Ausschreibungsverfahren zwinge dazu, so Klaus Wolters, Geschäftsführer Technik der REZ, verstärkt zusammenzuarbeiten, um Kosten zu senken und Qualität heben zu können. Die REZ hat dazu jüngst eine Initiative gestartet, mit der die Kooperationen intensiviert werden kann. Die REZ bringt neben Know-how und Nähe vor allem seine Flexibilität und Schnelligkeit ins Spiel.

______

Die Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG (REZ) ist technischer und kaufmännischer Betriebsführer von Windparks. Die REZ übernimmt auf Wunsch zudem das komplette Sitemanagement und die wirtschaftliche Gesamtverantwortung für Windparks. Zurzeit werden Windparks in Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen-Anhalt betreut. Die REZ unterhält Büros in Berlin (Sitz der Gesellschaft) und in Nordrhein-Westfalen (Erkelenz).
Pressekontakt:
Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG
Prof. Dr. Walter Delabar
Bergstraße 1 (Aufgang D)
12169 Berlin
Tel.: 030/224 45 98-30
Fax: 030/224 45 98-31
E-Mail: w.delabar@rez-windparks.de


Die REZ zieht um:
Ab dem 15. November 2022 finden Sie uns in der Seesener Str. 10-13, 10709 Berlin. Am 14., 15. und 16. November sind wird aufgrund der Umzugsarbeiten ggf. nur bedingt erreichbar. Bitte nutzen Sie die Leitwartentelefonnummer: +49 30-224 45 98-44. Die Überwachung der Anlagen ist gewährleistet.

X