Die Haupttätigkeit der technischen Betriebsführung ist zu kontrollieren, was andere machen. Das hört sich einfacher an, als es ist. Aber nichts funktioniert von allein. Und selbst der beste Service braucht eine Supervision, um noch besser zu werden.

Aus diesem Grund überwacht die REZ die betreuten Windparks und Windenergieanlagen und hat eine Einsatzbereitschaft rund um die Uhr eingerichtet. Wir werten Fehlerberichte aus, um aus ihnen für unsere Kunden lernen zu können. Und wir motivieren die Partner unserer Windparks, das Bestmögliche für alle Beteiligten herauszuholen.

Eine intensive Berichterstattung sorgt für Transparenz und ermöglicht den REZ-Kunden jederzeit den perfekten Blick auf ihr Investment. Strategische Entscheidungen werden abgestimmt, Abläufe gestrafft, Daten ausgewertet und für eine bessere Performance der Windparks genutzt. Die REZ ist ganz nah bei den betreuten Windparks – und sorgt für sie.